Project Description

Tief- und Kanalbau.

Referenzen

MEHR ERFAHREN

Referenzen
Tief- und Kanalbau.

MEHR ERFAHREN

LÜBECK

Neubau Versorgungstunnel

LÜBECK

Neubau Versorgungs-
tunnel

SPUNDWANDVERBAU ANGEBRACHT

1800 m²

TUNNELELEMENTE EINGEBAUT

270 t

Im Rahmen des Großprojekts Feste Fehmarnbeltquerung sind wir von der DB Netz AG mit dem Bau zweier Rampenbauwerke beauftragt, die zugleich den Anfang und das Ende des neuen Versorgungstunnels am Güterbahnhof in Lübeck darstellen. Die Rampenbauwerke besitzen eine Gesamtlänge von 100 m mit einem Volumen von 390 m³ Stahlbeton bis zu einer Wandhöhe von 4 m. Die sich an die Ortbetonbauweise anschließenden acht Vollrahmenfertigteile besitzen ein Gesamtgewicht von 270 t. Die Arbeiten werden aufgrund der beengten Platzverhältnisse und des hoch anstehenden Grundwassers im Schutze von zwei gedichteten Spundwandkästen mit einer Gesamtfläche von 1800 m² ausgeführt.

vorherige    1/1    nächste